Frau M. A. Jennifer Roger

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für französische und italienische Literaturwissenschaft

 

Nicht mehr am Institut beschäftigt!

 


Veranstaltungen SoSe 2011 bis SoSe 2016

  • Unerhört! Französische Novellistik
  • Einführung in die französische Literaturwissenschaft
  • Die ‚Grande Guerre‘ im Spiegel der Literatur (1914-2004)
  • Das französische Theater der Aufklärung
  • Résistance et littérature – Widerstand des Wortes
  • Simone de Beauvoir : Écrire le féminisme?
  • Die Erzählliteratur der französischen Aufklärung
  • Autobiographie

Frühere Verantwortlichkeit am Institut - Studienfachberatung

  • Studienfachberatung Lehramt Französisch und Italienisch
  • Formale Vorprüfung für Anmeldung zur Staatsprüfung Französisch und Italienisch
  • Äquivalenz- und Einstufungsfragen für Studienort- und Studiengangswechsler für Lehramt Französisch und Italienisch

Werdegang

Werdegang

Dissertation mit dem Titel: „Querelle des médias und pacte de l’adaptation – Die ‚Grande Guerre‘-Erinnerung in Romanen und Filmen der Jahrtausendwende“. Eingereicht Oktober 2018. Disputation erfolgreich im Mai 2019.

2011–2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik, Lehrstuhl Prof. Dr. Stephanie Wodianka für französische und italienische Literaturwissenschaft

2007–2010 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hartmut Stenzel in Gießen – Französische und Spanische Literatur- und Kulturwissenschaft

2006–2011 Studium Gymnasiallehramt mit den Fächern Französisch und Sport an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Abschluss 1. Staatsexamen Herbst 2011

Magisterarbeit im Fach Romanistik mit dem Titel: „Pluralisierung der französischen Erinnerungsdiskussion: Die Verfilmungen von Vercors‘ Le silence de la mer

2005–2010 Magisterstudium Romanistik (Schwerpunkt Literaturwissenschaft mit 1. Sprache Französisch, 2. Sprache Italienisch) und Sportwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Abitur 2003: Schule Birklehof in Hinterzarten

Forschungsinteressen

Forschungsinteressen

  • Film und kulturelle Erinnerung
  • Deutsch-Französische Beziehungen
  • Literatur und Widerstand
  • Intermedialität 
  • Italienisches und Französisches Theater vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart
  • Genderstudies: Feminismus in Frankreich vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart
Aktivitäten und Auszeichnungen

Aktivitäten und Auszeichnungen

  • Club littéraire: Buchbesprechungen moderner französischer Literatur
  • Theaterexkursionen
  • Förderpreis für Lehre (2014) der Förderer der Universität Rostock e.V.
  • Leitung des Workshops „Einstieg in die Hochschullehre“ (November 2014)
Vorträge

Vorträge

  • 2012 Bewegung: Ein Stereotyp im französischen Spielfilm (Universität Rostock – Interdisziplinäre Tagung: „Zur Interdependenz von physischer und psychischer Bewegung“)
  • 2013  Wo ist der böse Deutsche? Zur Kompensationsfunktion von Mediendiskursen in französischen ‚Grande Guerre‘ und ‚Années noires‘- Filmen (Universität Siegen – Forschungstag Frankreich und Frankophonie)
  • 2013  Les relations franco-allemandes dans la littérature et au cinéma (Université de Pau)
  • 2014 Les années noires à l‘écran (Universität Gießen)
  • 2014 „Le visage de l’autre“ (Frankoromanistenkongress, Universität Münster – Sektion „Envisager la face – Die vielen Facetten des Gesichts“)
Publikationen

Publikationen

Lexikonartikel

Art. ‚Résistance/ Resistenza/ Widerstand‘. In: Wodianka, S./Ebert, J. (Hrsg.): Metzler Lexikon moderner Mythen. Stuttgart: Metzler 2014, S. 316-321.

Rezension

Bonnecase, Denis/Genton, François (Hgg.): Ferments d’Ailleurs. Transferts culturels entre Lumières et romantismes. Grenoble: Ellug 2010. In: Romanische Forschungen, 126/4, 2014, S. 544-547.

Aufsätze

L’adaptation entre affirmation médiatique et rejet (Tagungsbeitrag zu « Intermédialité et réception » an der Université de Pau – erscheint voraussicht. Herbst 2018). In: Methode! - Zeitschrift des ,Centre de recherche PHLL de l’Université de Pau’.

‚Le visage détruit‘ – die Gesichter der Grande Guerre. In: Hiergeist, Teresa/Puccio, Nelson (Hgg.): Envisager la face. Facetten des Gesichts in der Frankoromania. Münster: LIT, 2016, S. 117-134.

Les blancs de l’Europe: vides esthétiques dans la littérature de la Grande Guerre ». In: Neumeister, Sebastian/Wodianka, Stephanie (Hgg.): Localisations de l’Europe: sémiotiques culturelles des points cardinaux. Revue Babel. Littératures plurielles 33, 2016, S. 41-64.

Herausgeberschriften

Kern, Beate/Roger, Jennifer/Serafin, Stefan/Thode, Anna Ch. (Hgg.): (Un-)Sichtbarkeiten. Beiträge zum XXXI. Forum Junge Romanistik in Rostock. München: AVM, 2017, S. 27-38.