Promotionen und Abschlussarbeiten

Laufende Promotionen

Informationen zu aktuellen Promotions- und Habilitationsprojekten finden Sie im Bereich Forschung.

 

Workshop

WissenschaftlerInnen aus Rostock und La Plata (Argentinien) diskutieren aktuelle Forschungsfragen (18. bis 19.04.2018).

mehr dazu und hier


Abgeschlossene Promotionen

Minerva Peinador (verteidigt 2021)

"Postmemoria y Docuficción. Elaboración del pasado (pre/post)franquista en España (ss. XX-XXI). Justicia política en la sociedad civil y poética en las narrativas docuficcionales."

Fanny Romoth (verteidigt 2021)

"Ajouter a l'art le mouvement - Guillaume Appolinaire als Dichter der Bewegung"

Johanna Gutowski (verteidigt 2020)

"La ch'alla. Ritual und Politik in Bolivien. Eine ethnografische Analyse"

Ralf Modlich (verteidigt 2016)

La narrativa de la "Revolución" de Mariano Azuela y el análisis de Adalbert Dessau. Münster/Berlin, LIT-Verlag 2016.

Anne Newball Duke (verteidigt 2015)

"La otra orilla." Kulturkontakt in der chilenischen Exil- und Rückkehrliteratur 1980 - 2011. Münster/Berlin, LIT-Verlag 2018.