Über die Filmreihe

Dante, Fellini, Feminismus: Perspektiven auf das italienische Kino im Wintersemester 2021/22

Wir freuen uns, auch im Wintersemester 2021/22 die italienische Filmreihe des Instituts für Romanistik in Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut Hamburg fortsetzen zu können. Mit Filmen zu Dante, von Fellini und zum italienischen Feminismus geht es um einige große Klassiker der italienischen Kultur, aber auch um gesellschaftliche Fragen der Gegenwart.

Zum Auftakt am Dienstag,  9. November 2021 um 18.00 Uhr dürfen wir den Regisseur und Schriftsteller Marco Martinelli (Mitbegründer des Teatro delle Albe in Ravenna) begrüßen, mit dem wir den Film The Sky Over Kibera  und sein kürzlich erschienenes Buch über Dante (Nel nome di Dante)  besprechen werden. Die Veranstaltung findet im Rahmen der 21. Woche der italienischen Sprache in der Welt statt, die dem 700. Todestag von Dante Alighieri gewidmet ist.

Das Gespräch mit dem Regisseur, moderiert von Dr. Gabriele Lenzi, Lektor für Italienisch am Institut für Romanistik, findet auf Zoom statt (mit konsekutiver Übersetzung auf Deutsch von Rosalba Limonciello). 

Die Zugangsdaten zum Filmstreaming und zum Zoom-Gespräch werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Der Film wird von Montag, 8. November, 18 Uhr bis Dienstag, 9. November, 23 Uhr zur Sichtung bereitstehen.

 

Wir freuen uns auf einen vollen virtuellen Kinosaal und ein angeregtes Gespräch mit dem Regisseur!

Organisation: Julia Dettke und Dr. Gabriele Lenzi in Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut Hamburg.